Ribbeck Märchen

Buchgestaltung

Buchgestaltung

Ribbeck Märchen

Produkt_ Buch aus Scherenschnitten
Leitung_ Franz Zauleck & Gisela Matthes
Arbeitsumfang_ Konzept, Layout, Illustrationen & Gestaltung
Entstehungszeitraum_ 4. Semester, 2015

Das Buch „Das Märchen von der goldenen Birne“ entstand im Sommersemester 2015 im Hauptprojekt Illustrative Buchgestaltung, angelehnt an Theodor Fontanes Ballade „Herr von Ribbeck auf Ribbeck im Havelland“. Ich schrieb den Text um und so wurde die Ballade zu einem Märchen, das von der Einsamkeit eines Jungen erzählt. Um das märchenhafte Konzept zu unterstützen entschied ich mich für die Technik des Scherenschnitts.

All content © Marceline Baier | 2016 | Impressum